whatshotTopStory

Linienbus musste bremsen: Zwei Fahrgäste verletzt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

01.04.2018

Salzgitter. Nach Informationen der Polizei kam es am Samstagmittag in der Albert-Schweitzer-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbusses, bei dem zwei Fahrgäste leicht verletzt worden sind.


Nach Polizeiangaben kam es zu dem Unfall als eine 62-jährige Autofahrerin aus Salzgitter von einem Grundstück in den fließenden Verkehr der Albert-Schweitzer-Straße einfahren wollte. Hierbei übersah sie den Linienbus, der die Albert-Schweitzer-Straße befuhr. Der Fahrer des Linienbusses führte eine Gefahrenbremsung durch, um eine Kollision der Fahrzeuge zu verhindern. Hierbei kamen zwei Insassen des Busses zu Fall und wurden leicht verletzt.


zur Startseite