Sie sind hier: Region >

Auffahrunfall mit vier LKW auf der A2



Braunschweig

videocamVideo
Auffahrunfall mit vier LKW auf der A2

von Alexander Dontscheff


Mehrere LKW waren am Unfall beteiligt. Fotos: aktuell24/sk Foto: aktuell24

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am Dienstagmorgen gegen 7:35 Uhr ist es auf der A2 in Höhe Braunschweig-Hafen zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten LKW gekommen. Ein Fahrer wurde verletzt. Die Bergungsarbeiten sollen eventuell gegen 13 Uhr beendet sein.



Die Auffahrt Braunschweig-Hafen ist mittlerweile wieder frei gegeben. Zu dem Unfall war es gekommen, nachdem mehrere LKW aufgrund der Verkehrslage bremsen mussten. Ein 39-jähriger Fahrzeugführer erkannte die Situation, auch aufgrund der tief stehenden Sonne, zu spät und fuhr auf. Dabei schob er die vor ihm stehenden Lastzüge aufeinander. Deren Fahrer 37, 42 und 44 Jahre alt blieben unverletzt.

Der 39-Jährige war zunächst eingeklemmt und wurde von Polizeibeamten aus dem Führerhaus geborgen. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Schaden dürfte mindestens 250 000 Euro betragen.



[image=5e176cad785549ede64d9e3f]

[image=5e176cae785549ede64d9e40]

[image=5e176cae785549ede64d9e41]


zur Startseite