Sie sind hier: Region >

Mit dem Fahrrad gestürzt: 10-Jähriger von Auto angefahren



Salzgitter

Mit dem Fahrrad gestürzt: 10-Jähriger von Auto angefahren


Der 10-Jährige musste anschließend behandelt werden. Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Der 10-Jährige musste anschließend behandelt werden. Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter Bad. Am gestrigen Donnerstagabend kam es am Gittertor in Salzgitter Bad zu einer Kollision zwischen einem Auto- und zwei Radfahrern. Ein 10-jähriger Junge wurde dabei verletzt und musste anschließend im Rettungswagen behandelt werden.



Ein 38-jähriger Mann fuhr laut Polizeimeldung mit seinemDaimler Chrysler aus einer Ausfahrt heraus, um im weiteren Verlauf auf der Straße Gittertor weiterzufahren. Noch vor dem Erreichen der Straße Gittertor kreuzten zwei Radfahrer die Fahrspur des Autos. Hierbei kam es zu einer Berührung zwischen dem Wagenund beiden Radfahrern. Der10-jährigekam zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Eine Behandlung in einem Rettungswagen war erforderlich. Bei dem Unfall wurden neben dem Wagenauch beide Fahrräder beschädigt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.


zur Startseite