Sie sind hier: Region >

Boot fängt auf Mittellandkanal Feuer



Gifhorn

Motorbrand: Boot fängt auf Mittellandkanal Feuer

Der Mittellandkanal musste für die Löscharbeiten zirka eine Stunde gesperrt werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

Wedelheine. Am heutigen Donnerstag, gegen 11:08 Uhr kam es zu einem Motorbrand auf einem Boot im Mittellandkanal bei Wedelheine. Ursache für den Motorbrand und die starke Verqualmung war eine Motorabdeckung welche Feuer gefangen hatte. Dies berichtet die Feuerwehr.



Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten sei es den Großfahrzeugen nicht ohne weiteres möglich gewesen, die Einsatzstelle zu erreichen. Unter Einsatzleiter Peter Chlebik sei deshalb vorerst ein Fahrzeug zur Lageerkundung vorgeschickt worden, während die Kameradinnen und Kammeraden der Ortsfeuerwehr Abbesbüttel bereits ein Rettungsboot zu Wasser gelassen haben. Ein mittleres Löschfahrzeug sei daraufhin ebenfalls von der Sammelstelle zum Boot entsandt worden. Mittels einem Feuerlöscher habe die Abdeckung schnell gelöscht werden können.

Weitere benötigte Materialien wie ein Lüfter wären später durch das Rettungsboot von der Sammelstelle zur Einsatzstelle gebracht worden. Während der Löscharbeiten wurde der Mittellandkanal für zirka eine Stunde gesperrt. Es hätten sich etwa zehn Schiffe gestaut. Gegen 12:30 sei der Einsatz für die Feuerwehren beendet gewesen.


zur Startseite