Braunschweig

Nach Unfall am Gieseler - Polizei sucht Zeugen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

07.01.2018

Braunschweig. Am Samstagabend kurz vor Mitternacht ereignete sich im Kreuzungsbereich Gieseler/Südstraße ein Unfall mit einem Opel und einem Mercedes. Wie die Polizei mitteilt, werden hierzu noch Zeugen gesucht.



Ein 21-jähriger Mercedesfahrer wollte demnach seine Fahrt auf dem rechten Fahrstreifen des Gieseler fortsetzen, während der 23-jährige Opelfahrer unmittelbar vor dem Mercedes vom linken Fahrstreifen in den rechten Fahrstreifen wechselte, um nach rechts in die Südstraße abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Mercedes wurden die Fahrstreifen in Richtung Radeklint kurzfristig von der Polizei gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst (0531-4763935) in Verbindung zu setzen.


zur Startseite