Sie sind hier: Region >

Neue Broschüre: Saisonstart der Stadt- und Erlebnisführungen



Braunschweig

Neue Broschüre: Saisonstart der Stadt- und Erlebnisführungen


Die neue Saison der Stadtführungen lockt Besucherinnen und Besucher in die Löwenstadt.
Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Frank Sperling
Die neue Saison der Stadtführungen lockt Besucherinnen und Besucher in die Löwenstadt. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Frank Sperling

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der Frühling hält Einzug und die Stadtführungen starten in eine neue Saison. Ob zu Fuß, auf zwei oder vier Rädern oder auf dem Floß: In der neuen Stadtführungsbroschüre sind 43 Stadtrundgänge und Touren zusammengestellt, inklusive Tipps für die Osterfeiertage.



Die aktuelle Stadtführungsbroschüre der Braunschweig Stadtmarketing GmbH beinhaltet zahlreiche Ausflugstipps sowie Informationen zum Start in die Sommersaison. Im Jahr 2017 stehen insbesondere das 500-jährige Reformationsjubiläum und die damit zusammenhängenden Veranstaltungen in der Löwenstadt im Fokus. Darüber hinaus liefert die Broschüre jede Menge Ideen für Aktivitäten in den Osterferien. Besonders in der warmen Jahreszeit bietet die Löwenstadt für alle Interessierten abwechslungsreiche Stadt- und Erlebnisführungen an.

Stadtrundfahrt der besonderen Art


Ab dem 1. April startet wieder eine Stadtrundfahrt der besonderen Art: Besucherinnen und Besucher können bei der Oldtimer-Tour die Löwenstadt mit einem historischen Anderthalbdecker von Büssing aus einer neuen Perspektive entdecken. Der Oldtimer, von dem nur noch zwei Fahrzeuge in Deutschland zugelassen sind, bietet Gästen bis Oktober 2017 ein exklusives Fahrerlebnis. Ein Gästeführer erzählt während der anderthalbstündigen Tour spannende historische Geschichten rund um die Löwenstadt und informiert über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Neben den Plätzen in der Innenstadt, wie dem Altstadtmarkt oder dem Platz der Deutschen Einheit, führt der Weg des Oldtimerbusses auch nach Riddagshausen.

Neuer Segway-Anbieter


Passend zu den angenehmen Temperaturen ergänzen auch die ersten Segway-Touren das Stadtbild. Mit dem neuen Anbieter 6-way, der in diesem Jahr erstmalig die Segway-Touren in Braunschweig organisiert, können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Stadt umweltfreundlich auf zwei Rädern erkunden. Während die „Stadt-Tour“ an Sehenswürdigkeiten und bekannten Plätzen wie dem Domplatz, dem Altstadtmarkt oder dem Michaelisviertel vorbeiführt, steht bei der „Grünen-Tour“ der Fahrspaß im Vordergrund: Vom Bürgerpark geht es entlang des Umflutgrabens der Oker über das Eisenbütteler Wehr bis zum Pavillon am Spielmannteich und einmal um den Südsee. Auf der Fahrt haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen beeindruckenden Blick auf das Schloss Richmond. Vor Beginn der Touren gibt es eine ausführliche Einweisung in die Bedienung des Segways.

Beliebte Floßtouren


Für Besucherinnen und Besucher, die Braunschweig gern zu Wasser erkunden, sind die Floßtouren ein beliebtes Angebot. Bei einer gemütlichen Fahrt auf der Oker kann die Löwenstadt von der Wasserseite aus betrachtet werden. Die Bootsbetreiber starten pünktlich zu Beginn der warmen Jahreszeit in eine neue Saison und bieten ein abwechslungsreiches Angebot: von der Kindertour „Gruselspaß auf der Oker“, bei der kleine Löwenstadt-Fans spannenden Geschichten lauschen können, über den beliebten „Oker-Brunch“ bis zur Tour „Dämmerschoppen mit Schmackefatz“, bei der Teilnehmerinnen und Teilnehmern kulinarische Spezialitäten wie Wein und Antipasti genießen. Ein wiederkehrendes Highlight ist die Lesungsfahrt „Mord auf der Oker“. Autorinnen und Autoren geben auf dem Floß spannend-schaurige Anekdoten zum Besten. Sommerlicher Schmunzelspaß kommt für Freundinnen und Freunde der Komödie bei der Tour „Die Oker lacht“ auf.


Stadtrundfahrten im Oldtimerbus
• Anfang April bis Ende Oktober, jeweils samstags um 15:30 Uhr
• Gruppenführungen sind auf Anfrage möglich
Allgemeine Informationen
• Dauer: circa 1,5 Stunden
• Preis: Erwachsene 18 Euro; Kinder, Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte (ab 50 Prozent) gegen Vorlage ihres Ausweises 9 Euro
• In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Oldtimerbus anderweitig verbucht ist, dann wird die Fahrt in einem normalen Stadtbus durchgeführt.
• Treffpunkt: Platz der Deutschen Einheit, am Bus

Segway-Touren
Braunschweig-Stadt-Tour:
• Termine: auf Anfrage
• Treffpunkt: Steigenberger Parkhotel, Nimesstraße 2
• Dauer: 2,5 Stunden
• Preis: 60 Euro pro Person
Braunschweig-Grüne-Tour:
• Termine: auf Anfrage
• Treffpunkt: Steigenberger Parkhotel, Nimesstraße 2
• Dauer: 2 Stunden
• Preis: 55 Euro pro Person

Informationen zu den Oldtimer-Fahrten, den Segway-Touren, den Okerfahrten sowie weiteren Touren sind auch im Internet zu finden unter www.braunschweig.de/stadtfuehrungen.

Eine Buchung bis 24 Stunden vor der jeweiligen Führung ist erforderlich: Touristinfo, Kleine Burg 14, (05 31) 4 70 20 40 oder per E-Mail an touristinfo@braunschweig.de.


zur Startseite