Sie sind hier: Region >

Nicht angeschnallt - Fahrer nach Unfall schwer verletzt



Gifhorn

Nicht angeschnallt - Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Er kam zwischen Ehra-Lessien und Voitze von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Auf der B248, zwischen Ehra-Lessien und Voitze, kam es kurz nach Mitternacht am heutigen Dienstag zu einem Verkehrsunfall. Dabei kam ein 26-Jähriger mit seinem Daimler-Benz nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Laut einem Pressebericht der Polizei soll er den Sicherheitsgurt nicht angelegt haben. Er wurde schwer verletzt.



Durch den Unfall wurde der Mann schwer verletzt, er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Zur Unfallursache wird derzeit noch ermittelt. Die Fahrzeugfront wurde erheblich beschädigt, das Auto war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden. Im Einsatz war neben der Polizei noch Feuerwehr und Rettungsdienst.


zum Newsfeed