Sie sind hier: Region > Peine >

Vechelde: Auto übersehen: 33-Jähriger verursacht hohen Schaden



Auto übersehen: 33-Jähriger verursacht hohen Schaden

Ein Autofahrer hatte ein anderes Fahrzeug beim Abbiegen übersehen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Vechelde. Laut Polizei kam es am Sonntagvormittag ereignete sich auf der B1 bei Vechelde ein Unfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro entstand. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.


Lesen Sie auch: VW Fox prallt gegen Baum: Motor wird aus dem Auto gerissen


Demnach beabsichtigte ein 33-jähriger Autofahrer von der Sophientaler Straße kommend nach links auf die Bundesstraße 1 einzubiegen. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er hierbei das von links kommende, vorfahrtberechtigte Auto eines 70-jährigen Fahrers.

Lesen Sie auch: Berauschte Fahrt wird von Polizei beendet



Hoher Schaden


Durch die Kollision entstand an beiden Autos erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro. Die Autos mussten abgeschleppt werden.


zum Newsfeed