whatshotTopStory
videocamVideo

Puzzle fing Feuer - Bewohner retteten sich ins Freie

von Werner Heise


Das Feuer war schnell gelöscht. Mit einem Lüfter wurden der Keller und das Treppenhaus vom Rauch befreit. Foto/Video: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

07.01.2017

Wolfenbüttel. Im Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses am Doktorkamp ist am Samstagabend ein Puzzle in Brand geraten. Die Ursache ist unklar. Erst im November brannte es im Keller des Nachbarhauses.


Die Bewohner retteten sich auf die Schnelle ins Freie. Doch dort erwarteten sie Minusgrade und Eisregen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst betreuten sie in ihren vorgeheizten Einsatzfahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell gelöscht und nun ermittelt die Polizei. Nur zwei Hauseingänge weiter war im November, in einem ebenfalls zur Straße gelegenen Keller, ein Feuer entfacht.

Lesen Sie auch:



https://regionalwolfenbuettel.de/feuer-in-mehrfamilienhaus/


zur Startseite