whatshotTopStory

Renate Lucksch ist neue Kreistagsvorsitzende

von Nino Milizia


Die Mitglieder des Kreistages wählten heute unter anderem die Kreistagsvorsitzende und ihre Stellvertreter.
Die Mitglieder des Kreistages wählten heute unter anderem die Kreistagsvorsitzende und ihre Stellvertreter. Foto: Nino Milizia

Artikel teilen per:

09.11.2016

Goslar. Heute wurde in der konstituierenden Sitzung des Kreistags Renate Lucksch als neue Kreistagsvorsitzende bestimmt. Zusätzlich wurden ihre Stellvertreter und die ehrenamtlichen Vertretungen des Landrats gewählt.



Die Abstimmungen gestalteten sich im Fall des Kreistagsvorsitzes äußerst unkompliziert. Sowohl Renate Lucksch (SPD) als Kreistagsvorsitzende als auch ihre Stellvertreter Alexander Ehrenberg (SPD) und Dr. Frank Schober (CDU) wurden einstimmig in ihre Ämter gewählt.

Die Wahl der ehrenamtlichen Vertretungen des Landrats gerieten jedoch zu einer zähen Angelegenheit. Hans-Peter Dreß (CDU), Horst Brennecke (SPD) und Wolfgang Just (FDP) waren die Kandidaten, über die nicht nur einzeln, sondern auch in einer Geheimabstimmung entschieden werden sollte. Auslöser hierfür waren die Einwürfe von Henning Wehrmann (Bürgerliste) und Dr. Frank Schober. So kam es, dass nach dem längeren Prozedere Dreß einstimmig, Brennecke mit immerhin 11 Gegenstimmen und einer Enthaltung sowie Just mit gar 17 Gegenstimmen und drei Enthaltungen in ihre Ämter gewählt wurden.


zur Startseite