Sie sind hier: Region >

Roller bei Goslar angefahren: Zwei Teenager im Krankenhaus



Goslar

Roller angefahren: Zwei Teenager im Krankenhaus

Ein Auto touchierte in Goslar einen Roller mit zwei Jugendlichen darauf. Nun sind beide Teenager im Krankenhaus.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Freitagmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 55-jährigen Autofahrerin aus Bremen und einer 15-jährigen Rollerfahrerin aus dem Landkreis Goslar. Dabei seien die Rollerfahrerin und ihr Mitfahrer leicht verletzt worden.



Laut des Polizeiberichts hat der Unfall sich auf der von-Garßen-Straße in Richtung der Astfelder Straße ereignet. Beim Einordnen auf den linken Fahrstreifen touchierte die Autofahrerin mit ihrem Wagen den Roller, auf dem die 15-Jährige mit ihrem Beifahrer saß. Dadurch stürzten die Rollerfahrerin und ihr 16-jähriger Sozius zu Boden. Hierbei erlitten beide leichte Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurden die Jugendlichen mit den angeforderten Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.


zur Startseite