Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Salzgitter-Lebenstedt: Berauschter Fahrer knallt gegen Baum - 28.500 Euro Schaden



Berauschter Fahrer knallt gegen Baum - 28.500 Euro Schaden

Gegen den Fahrer laufen nun Ermittlungsverfahren.

Symbolbild. Foto: Archiv.
Symbolbild. Foto: Archiv. Foto: Archiv

Salzgitter-Lebenstedt. Am Donnerstagmorgen, gegen 6:30 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der K6 zwischen Lesse und Salzgitter Lichtenberg. Dabei kam es zu einem hohen Sachschaden. Der Fahrer war nicht ganz nüchtern, wie die Polizei berichtet.



Lesen Sie auch: In flagranti erwischt: Dieb schlägt mit Tüte auf Ladendetektiv ein


Demnach kam der allein beteiligte Fahrer aus dem Landkreis Hildesheim mit seinem Auto aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen massiven Straßenbaum. Der Fahrer blieb unverletzt und wurde nach Sichtung durch den Rettungsdienst nicht ins Krankenhaus gebracht.



Fahrer war berauscht


An dem Fahrzeug entstand ein massiver Schaden auf der Beifahrerseite. Der Gesamtschaden, inklusive des Straßenbaums, wird auf 28.500 Euro geschätzt. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit verlief ein Drogenschnelltest positiv. Es wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren gegen den Fahrzeugführer eingeleitet.


zum Newsfeed