whatshotTopStory

Verkehrsunfall in Tiefgarage: 82-Jähriger verletzt

Der Rentner ist auf aus Versehen auf das Gaspedal gekommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: aktuell24(KR)

Artikel teilen per:

21.11.2020

Salzgitter. Am gestrigen Freitagmittag ist es in der Tiefgarage des BraWo Carrees in Salzgitter Lebenstedt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person verletzt wurde. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Demnach habe ein 82-Jähriger aus Salzgitter versucht mit seinem Wagen in der Tiefgarage in eine Parklücke zu rangieren. Dabei sei er, bei seinem mittels Automatik geschalteten Wagen, von der Bremse auf das Gaspedal gerutscht. Der Wagen habe beschleunigt und sei gegen eine Stützsäule und ein parkendes Auto gestoßen.

Das Auto des 82-Jährigen sei nicht mehr fahrbereit gewesen und musste abgeschleppt werden. Beim Verkehrsunfall sei ein geschätzter
Gesamtschaden in Höhe von 8.000 Euro entstanden. Der Unfallverursacher habe nach dem Verkehrsunfall über Schmerzen im Brustbereich geklagt und sei zwecks Untersuchung ins Klinikum Salzgitter-Lebenstedt gebracht worden.


zur Startseite