whatshotTopStory

Zwei Autos stoßen zusammen - Drei Personen verletzt


Symbolbild: pixabay
Symbolbild: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

08.10.2019

Salzgitter. Am Montag, um 15:10 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich "Weinberg"/"Grundstöber" in Westerlinde ein Verkehrsunfall. Dies berichtet die Polizei.


Ein 27-jähriger Braunschweiger wollte mit seinem Auto von der L 474 kommend in die Bachstraße einfahren. Im Kreuzungsbereich übersah er den von links kommenden und vorfahrtberechtigten Wagen eines 30-Jährigen aus Salzgitter. Die beiden Autos stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Beide Fahrer sowie eine 23-jährige Mitfahrerin des Salzgitteraners wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro.


zur Startseite