Sie sind hier: Region >

Schienenersatzverkehr für die Straßenbahn- Linie 1



Braunschweig

Schienenersatzverkehr für die Straßenbahn- Linie 1


Symbolfoto: Verkehrs-GmbH
Symbolfoto: Verkehrs-GmbH Foto: Verkehrs-GmbH

Artikel teilen per:




Braunschweig. Aufgrund von Leitungsarbeiten an den Gleisanlagen der Straßenbahntrasse nach Stöckheim, muss in der Nacht vom Donnerstag, 23. 6. auf Freitag 24. 6. die letzte Fahrt der Straßenbahnlinie 1, Fahrt um 0.00 Uhr ab Rathaus, zwischen Hauptbahnhof und Stöckheim durch einen Bus ersetzt werden. Auch die letzte Fahrt von Stöckheim um 0.21 Uhr bis Leonhardplatz (einfahrende Straßenbahn) wird durch einen Bus ersetzt.

Der Bus des SEV fährt vom Hauptbahnhof über Heinrich-Büssing-Ring, Wolfenbüttlerstraße, Glogaustraße und Leipziger Straße nach Stöckheim, Endhaltestelle Salzdahlumer Straße und zurück. Für die Fahrten zum und vom Heidberg, Erfurtplatz und nötigenfalls den HEH Kliniken gibt es ab Sachsendamm eine Shuttlefahrt. Die Haltestelle Trakehnenstraße kann in beiden Richtungen nicht bedient werden.


zur Startseite