Sie sind hier: Region >

Schreck in Schladen: Zeitung kokelt in Küche



Wolfenbüttel

Schreck in Schladen: Zeitung kokelt in Küche

von André Ehlers


Da die Wohnung verschlossen und nicht zugänglich war, schlugen die Rettungskräfte die Fensterscheibe ein. Fotos: Nick Wenkel
Da die Wohnung verschlossen und nicht zugänglich war, schlugen die Rettungskräfte die Fensterscheibe ein. Fotos: Nick Wenkel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Schladen. Weil eine ältere Dame eine Zeitung auf dem angeschalteten Herd gelegt und vergessen hatte, musste am heutigen Nachmittag die Feuerwehr zu einem Brand in der Franz-Kaufmann-Straße ausrücken. Die Frau selbst hatte ihre Wohnung verlassen, bevor das Papier Feuer fing.



Der Alarm wurde gegen 16:15 Uhr ausgelöst. Ein Rauchmelder hatte angeschlagen. Da zunächst unklar war, ob sich die Mieterin noch in ihrer Wohnung befindet, forderten die Einsatzkräfte vorsorglich den Rettungshubschrauber an und schlugen das Küchenfenster ein.

Den Brand selbst brachte die Feuerwehr schnell unter Kontrolle, so dass die weiteren Bewohner des Hauses nach kurzer Zeit wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.



Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

<a href= Die kokelnde Zeitung verursachte starken Rauch in der Wohnung.">
Die kokelnde Zeitung verursachte starken Rauch in der Wohnung. Foto:


zum Newsfeed