Sie sind hier: Region >

SchülerFerienTicket - Vorverkauf startet



Braunschweig | Goslar | Wolfenbüttel

SchülerFerienTicket - Vorverkauf startet


Ab dem 1. Juni kann das SchülerFeroienTicket erworben werden. Foto: Max Förster
Ab dem 1. Juni kann das SchülerFeroienTicket erworben werden. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Region. Das Strandleben an der Nordsee genießen, den Teutoburger Wald entdecken oder Großstadtluft schnuppern und gemeinsam andere Regionen besuchen: Zum 26. Mal bieten fast 100 Verkehrsgesellschaften in Niedersachsen und Bremen, darunter die Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG), das gemeinsame tarifliche Sonderangebot „SchülerFerienTicket“ (SFT) an.

Für nur 32 Euro sind Schüler damit in den Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verkehrsunternehmen sechs Wochen lang während der Sommerferien mobil. Der Verkauf des SchülerFerienTickets 2016 startet bei allen Verkehrsunternehmen am 1. Juni 2016. Es ist zusammen mit einem Wertscheckheft und Info-Flyer erhältlich. Erstmals erfolgt der Verkauf des SFT bei der KVG direkt aus dem Fahrscheindrucker: Bei den Fahrpersonalen in allen KVG-Bussen, in den KVG-Mobilitätszentralen in Salzgitter-Lebenstedt, Fischzug 1, und Wolfenbüttel, Kornmarkt 9, in den Betrieben Helmstedt, Dieselstr. 7, sowie Bad Harzburg, Bismarckstr. 10, und in allen KVG-Vorverkaufsstellen in Salzgitter-Bad (Toto-Lotto Ilona Brandt, Burgundenstr. 40; Agentur Reimann, Vorsalzer Str. 2), Salzgitter-Thiede (Geschenk-Lädchen, Panscheberg 23), Königslutter (Buchhandlung Kolbe, Am Markt 17), Helmstedt (Tourist Info, Markt 1) und Schöningen (Holiday Land Baumert Reisen oHG, Niedernstraße 12). Das Wertscheckheft enthält Gutscheine für Vergünstigungen für Attraktionen aus allen Teilen Niedersachsens und Bremen. Zudem kann das SFT auch über die offizielle Webseite www.schuelerferienticket.de online bestellt werden.

Kostenloses SchülerFerienTicket der KVG für 20 Schüler


Die KVG ermöglicht es im Rahmen verschiedener Aktionen insgesamt 20 Schülern in den Ferien kostenfrei quer durch Niedersachsen und Bremen zu reisen. So gewinnen die ersten zehn Anrufer aus den KVG-Verkehrsgebieten Helmstedt und Bad Harzburg, die am 7. Juni in der Zeit von 14 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 05341 / 4099-22 anrufen, jeweils ein SFT. Die gewonnenen Tickets werden den glücklichen Gewinnern auf dem Postweg zugeschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vertreter des Landkreis Wolfenbüttel und der Verkehrsgesellschaften der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Wolfenbüttel (VGW): Neben der KVG, die Braunschweiger Verkehrs-GmbH, Reisebüro Schmidt GmbH, Verkehrsbetriebe Bachstein GmbH und Regionalbus Braunschweig GmbH werden am 20. Juni 2016 insgesamt 15 SFT (KVG-Anteil: fünf Stück) an Schüler des Landkreises Wolfenbüttel übergeben, die sich im Schuljahr 2015/2016 durch besonders gute Leistungen ausgezeichnet haben. Auch in Salzgitter werden noch vor dem Ferienstart in einer gemeinsamen Aktion mit der Stadt Salzgitter fünf SFT der KVG verlost.

Gültige Fahrzeuge und Strecken


Mit dem SFT können vom 23. Juni bis 3. August in Niedersachsen und Bremen alle Straßen- und Stadtbahnen, Busse sowie Züge des Nahverkehrs (jeweils 2. Wagenklasse) genutzt werden. Das SchülerFerienTicket gilt auch bis Hamburg Hbf.Für Schüler bis 22 Jahre: Das Ticket gilt für alle Vollzeit-Schüler bis einschließlich 22 Jahren - gewertet wird das Alter bei Ferienbeginn. Schüler ab dem 16. Lebensjahr müssen bei Fahrten mit dem SFT zusätzlich einen Berechtigungsnachweis (Schülerausweis-Original, Original-Bescheinigung der Schule oder Zeugniskopie in Papierform) mitführen. Das SFT ist nicht übertragbar. Das Ticket wird bereits zum 26. Mal angeboten. Jährlich nutzen zwischen 85.000 und 110.000 Schüler das Angebot in ganz Niedersachsen/Bremen. Allein im Verkehrsraum der KVG sind damit Jahr für Jahr zwischen 2.800 – 3.800 Schülerinnen und Schüler unterwegs und damit überzeugte Nutzer des KVG-Leistungsangebotes.


zur Startseite