Sie sind hier: Region >

Tödlicher Unfall auf der A2 - viele standen stundenlang im Stau



Braunschweig

videocamVideo
Tödlicher Unfall auf der A2 - viele standen stundenlang im Stau

von Robert Braumann



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Nachdem sich in der Nacht auf der A2 ein schwerer Unfall ereignete hatte, bei der eine Person starb (RegionalBraunschweig.de berichtete), kam es am Vormittag auf der A2 zu einem Folgeunfall. Ein LKW fuhr auf das Stauende auf. Auch hier gab es Verletzte (RegionalBraunschweig.de berichtete). Viele Autofahrer mussten stundenlang im Stau auf ihre Weiterfahrt warten. Im Video schildern sie ihre Erlebnisse. 

Durch eine vorübergehende Sperrung der A2 mussten viele Autofahrer stundenlang bei großer Hitze im Stau ausharren. Das DRK kümmerte sich um die Menschen, die ihre Fahrt nicht weiterführen konnten. Durch die vielen Baustellen in der Stadt und die Sperrung der Autobahn, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen rund um Braunschweig.


zur Startseite