Sie sind hier: Region >

Unfall am Neuen Weg: Eingeklemmter Fahrer musste aus Radlader befreit werden



Unfall am Neuen Weg: Eingeklemmter Fahrer musste aus Radlader befreit werden

Die B79 musste kurz vor der Autobahnanschlussstelle gesperrt werden.

von Alexander Dontscheff


Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Rudolf Karliczek

Wolfenbüttel. Am heutigen Montagabend gegen 18:15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Neuen Weg am Sternhausberg. Dabei wurde der Fahrer eines Radladers in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden,



Wie es zu dem Unfall mit einem beteiligten Lastwagen und dem Radlader gekommen ist, ist noch nicht bekannt. Auch zu der Schwere der Verletzungen des Fahrers und ob der LKW-Fahrer auch verletzt ist, konnte die Feuerwehr keine Angaben machen.

Der Neue Weg musste für den Rettungseinsatz voll gesperrt werden. Die Verkehrssituation sei durch den Unfall und die Wetterlage als angespannt zu bezeichnen, so die Feuerwehr. Der Einsatz dauere an.


zum Newsfeed