Sie sind hier: Region >

Unfall auf A39: Fahrzeugteile werden über Fahrbahn verstreut



Salzgitter

Unfall auf A39: Fahrzeugteile werden über Fahrbahn verstreut

Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

von Julia Fricke


Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.
Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am heutigen Montagmorgen kam es kurz vor 10 Uhr zu einem Unfall auf der A39 in Höhe der Abfahrt Salzgitter-Thiede in Fahrtrichtung Kassel. Dabei sind zwei Fahrzeuge im Auffahrtsbereich zusammengestoßen, wie Fabian Abt, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Salzgitter vor Ort berichtete.



Durch den Zusammenprall haben sich die Autos relativ weit voneinander entfernt, sodass sich die Einsatzstelle über eine große Fläche verteilt habe. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt, die zunächst vom Rettungsdienst versorgt wurden.

Der Verkehr werde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Fahrzeuge wurden weit voneinander entfernt.
Die Fahrzeuge wurden weit voneinander entfernt. Foto: Rudolf Karliczek


zur Startseite