Sie sind hier: Region >

Unfall auf B28 – Polizei bittet um Hinweise



Wolfenbüttel

Unfall auf B28 – Polizei bittet um Hinweise


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Schladen. Am heutigen Montagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B28. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.



Laut Polizeibericht befuhr ein 23-jähriger Autofahrer mit seinem Auto die Bundesstraße 82 von Hornburg kommend in Richtung Neuenkirchen. In Höhe der dortigen Auf- und Abfahrten zur Autobahn A 395 habeein bislang unbekannter Autofahrer beim Einbiegen auf die Bundesstraße 82 in Richtung Hornburg die Vorfahrt des 23-jährigen Fahrers missachtet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, seier mit seinem Auto nach links ausgewichen und in der Folge ins Schleudern geraten. Daraufhin sei er seinem Auto gegen die Leitplanke gestoßen. Der unbekannte Fahrzeugführer seiebenfalls ausgewichen, habe aberkurz gestoppt und im Anschluss seine Fahrt in Richtung Hornburg fortgesetzt. Das Auto des 23-Jährigen seierheblich beschädigt worden, der entstandene Gesamtschaden beträgt laut Polizei zirka 4.000 Euro. Bei dem gesuchtenWagen soll es sich demnach um einen mit einer Person besetzten blauen Skoda Fabia handeln. Hinweise an die Polizei unter 05331 / 933-0.


zum Newsfeed