Sie sind hier: Region >

Baddeckenstedt: Autofahrerin kommt von Straße ab und touchiert zwei Bäume



Salzgitter | Wolfenbüttel

Unfall in der Nacht: Autofahrerin kommt von Straße ab und touchiert zwei Bäume

Der Unfall ereignete sich um 3 Uhr auf der K56 am Ortsausgang Hohenassel.

Der Wagen landete auf der anderen Straßenseite im Graben.
Der Wagen landete auf der anderen Straßenseite im Graben. Foto: Presseteam der Feuerwehren Baddeckenstedt

Artikel teilen per:

Baddeckenstedt. Die Freiwilligen Feuerwehren Hohenassel und Westerlinde wurden in der Nacht zum heutigen Freitag gegen 3 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der K56 am Ortsausgang Hohenassel in Richtung Luttrum alarmiert. Eine Fahrerin hatte in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, war seitlich gegen zwei Bäume geprallt und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stehen. Das berichtet das Presseteam der Feuerwehren Baddeckenstedt in einer Presseinformation.



Die Fahrerin wurde bis zum Eintreffen des zusätzlich alarmierten Rettungsdienstes betreut und übergeben. Über die Schwere der Verletzung konnte die Polizei aktuell auf Anfrage keine Auskunft geben. Die Batterie des Fahrzeugs wurde abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe mittels Bindemittel abgestreut oder aufgenommen. Abschließend wurde nach Bergung des Fahrzeugs durch den Abschleppdienst die Fahrbahn gereinigt. Nach gut einer Stunde konnte wieder in den Standort eingerückt werden. Im Einsatz war auch die Polizei und der Rettungsdienst Salzgitter.


zur Startseite