Gifhorn

Unfall mit 2,27 Promille - Fahrer leicht verletzt

Der Mann hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

14.06.2020

Hankensbüttel. Auf der B 244 bei Hankensbüttel ist am gestrigen Samstag, kurz nach 13 Uhr, ein 42-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Uelzen mit seinem Fahrzeug auf den Grünstreifen geraten und hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Infolgedessen ist er in die Leitplanken gekracht. Der Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt und leicht verletzt. Eine Überprüfung habe ergeben, dass der Mann mit 2,27 Promille unterwegs war. Eine Blutprobe wird entnommen und der Führerschein sichergestellt. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



zur Startseite