Sie sind hier: Region >

Unglück im Unglück: Kameraden-Crash auf dem Weg zum Einsatz



Helmstedt

Unglück im Unglück: Kameraden-Crash auf dem Weg zum Einsatz

von Jonas Walter


Feuerwehr kollidiert mit Feuerwehr. Symbolfoto: Archiv
Feuerwehr kollidiert mit Feuerwehr. Symbolfoto: Archiv Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Helmstedt. In der vergangenen Nacht kam es in der Walbecker Straße erneut zu einem Brand. Mehrere Personen wurden dabei verletzt. Doch nicht nur das. Ein Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Helmstedt kollidierte auf der Anfahrt zum Einsatzort mit einem VW Touran. Wie sich jetzt herausstelle, handelte es sich bei dem Fahrer im Pkw ebenfalls um einen Feuerwehrmann.



Wie der Pressesprecher der Helmstedter Polizei gegenüber regionalHeute.de bestätigte, handelte es sich bei dem 31-jährigen Touranfahrer ebenfalls um ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Helmstedt. Dieser war auch zum Einsatz alarmiert worden und sei mit seinem privaten Fahrzeug auf dem Weg zum Feuerwehrgerätehaus gewesen, als sich der Zusammenstoß mit dem Einsatzfahrzeug ereignete.Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Helmstedter Klinikum gebracht.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalhelmstedt.de/erneuter-brand-in-walbecker-strasse-feuerwehr-verunglueckt/


zur Startseite