Sie sind hier: Region >

Versammlung in Helmstedt bleibt friedlich



Versammlung in Helmstedt bleibt friedlich

Etwa 70 Personen waren gemeinsam unterwegs.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Archiv/regionalHeute.de

Helmstedt. In Helmstedt trafen sich am Montagabend etwa 70 Personen zu einer nicht angezeigten Versammlung und zogen gemeinsam durch die Innenstadt. Das Treffen wurde erneut von der Polizei als Versammlung deklariert, wie sie in einer Pressemitteilung berichtet.



Lesen Sie auch: Verfahren, Anzeigen und Atteste: 400 Personen bei Montagsversammlung


Fast alle Personen hielten sich an die niedersächsische Coronaverordnung und trugen als Versammlungsteilnehmer die vorgeschriebenen FFP2-Masken. Gegen 20 Uhr wurde die Versammlung durch die Teilnehmer beendet.


zum Newsfeed