whatshotTopStory

Vorfahrt genommen: Unfall auf der Halberstädter Straße

von Julia Seidel


Auf der Halberstädter Straße hat es gekracht. Foto: Werner Heise
Auf der Halberstädter Straße hat es gekracht. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

17.09.2019

Wolfenbüttel. Am Dienstagnachmittag kam es gegen 13:28 Uhr auf der Halberstädter Straße in Wolfenbüttel zu einem Vorfahrtsverstoß zwischen zwei Autos. Dies bestätigt die Polizei gegenüber regionalHeute.de.


Ein roter VW Polo wollte von der Max-Planck-Straße auf die Halberstädter Straße abbiegen. Hierbei habe er einen herannahenden silbernen VW übersehen. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Einer der Fahrer war eingeschlossen, weil das andere Unfallfahrzeug direkt daneben stand. Die beiden Fahrer wurden bei dem Aufprall verletzt und wurden rettungsdienstlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Nachdem die Feuerwehr unter Einsatzleiter Marco Dickhut die Trümmerteile und auslaufende Betriebsstoffe beseitigt hatte, konnte die Halberstädter Straße wieder freigegeben werden.


zur Startseite