Sie sind hier: Region >

VW fängt Feuer - Werkstattinhaber reagiert schnell



Wolfenbüttel

VW fängt Feuer - Werkstattinhaber reagiert schnell

von Jonas Walter


Der VW Passat hatte Feuer gefangen. Foto: Anke Donner
Der VW Passat hatte Feuer gefangen. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am heutigen Donnerstagnachmittag ist es an einer Autowerkstatt in Hornburg zu einem Brand gekommen. Ein VW Passat Kombi auf dem Gelände hatte Feuer gefangen. Der Werkstattinhaber reagierte geistesgegenwärtig und ergriff sofort selbst erste Löschmaßnahmen.



Die Feuerwehr Hornburg rückte anschließend mit einem Löschfahrzeug an und übernahm die restlichen Löscharbeiten. Es blieb bei einem Sachschaden an dem betroffenen Fahrzeug, welches nach Angaben des Inhabers so oder so verschrottet werden sollte. Vor Ort war außerdem der stellvertretende Gemeindebrandmeister der Gemeinde Schladen-Werla Peter Bartels.


zur Startseite