whatshotTopStory

Wieder Schwerverletzte nach Motorradunfall bei Werlaburgdorf


wieder kam es auf der K83 bei Werlaburgdorf zu einem schweren Unfall mit einem Motorrad. Symbolfoto: Anke Donner
wieder kam es auf der K83 bei Werlaburgdorf zu einem schweren Unfall mit einem Motorrad. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

24.06.2017

Werlaburgdorf. Am Freitag, den 23. Juni kam es gegen 17.45 Uhr zwischen Werlaburgdorf in Richtung Altenrode zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.


Wie die Polizei mitteitle, verlor ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Königslutter in einer Linkskurve in Höhe des Parkplatzes Schlüsseltal die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Dabei stieß das Motorrad auch noch gegen einen 17-jährigen Fußgänger aus Liebenburg, der sich auf dem dortigen Grünstreifen aufhielt. Beide Personen wurden schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist zur Zeit noch nicht bekannt.


Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/werlaburgdorf-zwei-motorradfahrer-beim-unfall-schwer-verletzt/?utm_source=readmore&utm_campaign=readmore&utm_medium=article

https://regionalwolfenbuettel.de/kreis-cdu-will-schaerfere-kontrollen-auf-motorrad-strecken/


zur Startseite