Wieder Feueralarm: Logistiker Imperial kurzzeitig evakuiert

von Frederick Becker


Die Brandmeldeanlage bei Imperial löste aus. Foto: Privat
Die Brandmeldeanlage bei Imperial löste aus. Foto: Privat Foto: Archiv

Wolfenbüttel. Bei dem Chemie-Logistik-Unternehmen Imperial herrschte am heutigen Abend Großalarm. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten in einem riesigen Aufgebot zum Gelände aus. Dieses musste zwischenzeitlich geräumt werden. Brandmelder lösten einen Feueralarm aus. Die Entwarnung kam jedoch wenig später.


Um 20.33 Uhr atmeten die Einsatzkräfte und die Mitarbeiter der Logistik-Firma dann tief durch: Es war ein Fehlalarm.Wie es zur Auslösung des Brandmelders kam, bleibt vorerstunklar.

Für die Feuerwehr war es bereits der zweite Alarm innerhalb von wenigen Minuten. Erst um 18.30 kam es zu einem Brand an der Schweigerstraße.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/restaurant-in-der-schweigerstrasse-in-flammen/


zum Newsfeed