Ampelumbau: Ortsdurchfahrt wird gesperrt

Die Maßnahme soll nach den Herbstferien beendet sein

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: regionalHeute.de

Wolfenbüttel. Ab Montag, 10. Oktober 2022, muss die Ortsdurchfahrt Ahlum voll gesperrt werden. Grund sei der Umbau der dortigen Ampelanlage. Dies teilte die Stadt mit.


Lesen Sie auch: Fast-Food-Riese schließt Standort in Wolfenbüttel


Die Maßnahme soll, so die Planung der Baufirma, nach den Herbstferien beendet sein. Die Umleitung ist von der L 627 über die K 2, K 4 und K 5 sowie umgekehrt ausgeschildert. Die Verkehrsbehörde der Stadt Wolfenbüttel bittet der Umleitung Folge zu leisten, damit die Bauarbeiten ohne Verzögerung ablaufen können.

ÖPNV betroffen


Betroffen ist auch der ÖPNV. Für den Zeitraum der Vollsperrung muss die Linie 700 und 796 eine Umleitung fahren. Die Haltestelle „Ahlum, Adenemer Weg" wird an die Haltestelle „Wolfenbütteler Straße“ verlegt. Für die Haltestelle „Ahlum, Südstraße" wird eine Ersatzhaltestelle in der Straße ,,Hinter dem Amtsgarten" - Höhe Feuerwehr- eingerichtet.


mehr News aus Wolfenbüttel