whatshotTopStory

Auto kracht in Hauswand - Fahrer kann sich selbst befreien


Zur Unfallursache ist noch nichts bekannt. Fotos: Feuerwehr Schöppenstedt
Zur Unfallursache ist noch nichts bekannt. Fotos: Feuerwehr Schöppenstedt Foto: Feuerwehr

Artikel teilen per:

29.04.2019

Schöppenstedt. Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Schöppenstedt zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Dabei war ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und in eine Hauswand gekracht. Das berichtet die Feuerwehr.


Die Feuerwehr wurde mit dem Stichwort "eingeklemmte Person" alarmiert und begab sich mit der Rüstgruppe zum Einsatzort. Die vermeintlich eingeklemmte Person hatte sich aber selber befreien können. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und nahm auslaufende Flüssigkeiten auf.


Das Auto musste abgeschleppt werden. Foto: Feuerwehr


zur Startseite