Blutspende-Aktion an der Carl-Gotthard-Langhans-Schule

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)



Wolfenbüttel. Seit einigen Jahren veranstaltet die Carl-Gotthard-Langhans-Schule Wolfenbüttel (CGLS) eine Blutspendenaktion. Das öffentliche Blutspenden wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz und der Schule durchgeführt. Auch heute fanden sich zahlreiche Schüler, Lehrer und schulfremde Spender in der Schul-Aula ein und spendeten ihr Blut.

"Wie immer ist die Blutspendeaktion wieder sehr gut angelaufen. Es sind viel mehr Schüler heute erschienen, als sich im Vorfeld angemeldet hatten. Viele von ihnen sind Erstspender", verrät Dörte Kampani, Lehrerin und Mit-Organisation der Blutspende. Mehr als 100 Schüler und Lehrkräfte hatten sich in den Tagen zuvor für dieses Jahr zur Blutspende angemeldet. Doch die Schlange an den Anmelde-Stationen zeig, dass es weitaus mehr sind.

<a href= Sandra Johannesson und Laura Körner betreuen die Spender Dennis Demir, Sven Grieger und Tim Gerstler. Dörte Kampani (rechts) schaut nach dem Rechten.">
Sandra Johannesson und Laura Körner betreuen die Spender Dennis Demir, Sven Grieger und Tim Gerstler. Dörte Kampani (rechts) schaut nach dem Rechten. Foto: Anke Donner)



Die Veranstaltung wurde von Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege mit dem Schwerpunkt Persönliche Assistenz im Rahmen ihres berufsbezogenen Unterrichtes vorbereitet  und findet als Teil der beruflichen Vorbereitung von Pflegekräften statt. Die Berufsfachschüler haben die Veranstaltung organisiert und sie sorgen für einen professionellen Ablauf. Auch die Betreuung der Blutspender ist vorbereitet. Für die Verpflegung der Spender nach der Blutspende sorgte die einjährige Berufsfachschule "Hauswirtschaft und Pflege" mit dem Schwerpunkt Hauswirtschaft. Angeleitet wurden die Berufsfachschüler von den Fachlehrkräften Dörte Kampani und Uta Karlowsky. Das DRK stellte acht Mitarbeiter für den ärztlichen Dienst, sowie das Fachpersonal für die Blutentnahme zur Verfügung.

Nach der Spende konnten sich die Berufsschüler und teilweise schulfremden Spender in der Cafeteria der Schule bei Brötchen, Obst, Nudelauflauf und Getränken stärken.


mehr News aus Wolfenbüttel