DRK Orstverein Adersheim/Leinde ehrte ehrenamtliche Helfer




Adersheim. Dank gab es im Deutschen Roten Kreuz (DRK) – Ortsverein Adersheim / Leinde für Henni Bail und Ruth Semke. Vorsitzende Ingrid Gilger berichtete, dass beide Geehrten seit 40 Jahren tatkräftig bei den Blutspendeterminen mitgeholfen und ehrenamtlich für das Rote Kreuz im Einsatz waren.

"Dafür verdienen Sie unseren großen Dank und höchste Anerkennung."Geehrt wurden während der Sitzung Rudolf Bail, Renate Bily. Siglinde Drews, Christa Hoge, Charlotte Kerner, Ingeborg Plischke, Rosemarie Zühlke für 40 - jährige Vereinszugehörigkeit und Hanna Buchholz für 25-jährige Mitgliedschaft.

An der Jahresversammlung nahmen 44 von 183 Mitgliedern teil, mit dabei der Vorstand des Kreisverbandes, Andreas Ring, die Ortsbürgermeisterin von Adersheim, Alexandra Reinhardt und das Leinder Ortsratsmitglied Mathias Johns. Durch Tod oder Wegzug hat der Ortsverein im vergangenen Jahr 11 Mitglieder verloren, vier neue Mitglieder wurden aufgenommen.

Als Kassenprüfer wurde Kurt Timmreck bestätigt und Werner Eggert neu berufen. Zu den drei Blutspendeterminen im vergangenen Jahr kamen 173 Spender, davon haben 8 erstmals Blut gespendet. An der Info - Fahrt zum Blutspendedienst nach Springe nahmen 12 Interessierte teil. Die Frauen - Aktiv - Gruppe (FAKT) wird von 17 Teilnehmerinnen besucht. Weitere Mitglieder können aufgenommen werden.

Die Übungsleiterin für Gedächtnistraining, Rita Borck, bietet in Leinde an jedem zweiten Dienstag des Monats Frauen an, sich geistig fit zu halten. In Adersheim bietet sie ein Gedächtnistraining für Jedermann jeden ersten und dritten Mittwoch an.

Ein über den Kreisverband organisierter Vortrag über "Patientenverfügung" stieß mit über 30 Teilnehmern auf großes Interesse. Ein weiterer Dank ging an Christa Beer für die Pflege des Soldatengrabes und an die freiwilligen Helfer für die Frühjahrssammlung.

Als Termine für 2015 stehen fest: Blutspende am 28. Mai und am 01. Oktober, Leinder Dorfolympiade am 28. Juni, am 04. Juli die Gemeinschaftsfahrt, Pflanzenbörse am 26. September sowie Kleidersammlungen am 18. April und 14. November.

Der Vorstand des Kreisverbandes, Andreas Ring, informierte im Anschluss fachkundig zum Thema "Altkleidersammlung des DRK  und deren Erlösverwendung" und beantwortete aufkommende Fragen.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


DRK Wolfenbüttel DRK