JRK-Chor hat gebacken: Kinder helfen Kindern




[image=5e1764c4785549ede64cce12]Unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" traf sich jetzt der Chor des Jugendrotkreuzes (JRK) aus dem Landkreis Wolfenbüttel in der Backstube der Bäckerei Richter. Dort wurden einen ganzen Nachmittag lang hunderte von Plätzchen gebacken und auf kreative Art völlig neue Keksformen gefunden.

"Wir hatten viel Spaß und haben außerdem einen guten Zweck verfolgt", berichtete Juliane Liersch, die Leiterin des JRK-Chores. Denn die Hälfte der entstandenen Plätzchen verpackten die Sängerinnen und Sänger anschließend in Tüten. Noch in dieser Woche werden diese Tüten an die Tafelkinder in Wolfenbüttel und Schladen verteilt.

"Die andere Hälfte werden wir bei einem gemütlichen Nachmittag mit den Chormitgliedern und ihren Eltern verzehren", schilderte Liersch, die sich bei dieser Gelegenheit herzlich bei Bäckermeister Carsten Richter bedankte. Er hilft uns schon seit Jahren - und spricht selbst nicht drüber."

 Der Großteil des JRK-Chores machte mit bei der Backaktion für die Tafelkinder. Hinten rechts Juliane Liersch. Foto: DRK


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


DRK Wolfenbüttel DRK