Vorfahrt missachtet: Zwei Frauen nach Unfall verletzt

Bei dem Unfall entstand zudem ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Wolfenbüttel. Am Freitagmorgen, gegen 8:31 Uhr, ereignete sich in Wolfenbüttel im Einmündungsbereich der Grüssauer Straße / Königsberger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Darüber berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: "Menschenleben scheißegal" - Polizei bittet um Mithilfe bei Brandserie


Demnach kam es an der Kreuzung zur Kollision zwischen dem Auto einer 65-jährigen Fahrerin, die auf der Grüssauer Straße in Richtung
Königsberger Straße fuhr, und dem vorfahrtberechtigten Fahrzeug einer 20-jährigen Frau und ihrer 17-jährigen Mitfahrerin.


Fahrerinnen kamen ins Krankenhaus


Bei dem Zusammenstoß wurden die 20- und 17-jährigen Frauen leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Zudem wurden die Fahrzeuge beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 4.000 Euro.


zum Newsfeed