Werlaburgdorf: Zwei Motorradfahrer beim Unfall schwer verletzt

von Eva Sorembik


Der ADAC kümmerte sich um die Unfallstelle. Foto: Nick Wenkel
Der ADAC kümmerte sich um die Unfallstelle. Foto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Werlaburgdorf. Kurz vor 16 Uhr kam es bei Werlaburgdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Motorradfahrer schwerverletzt worden sind.


Die beiden Fahrer waren von Werladurgdorf Richtung Altenrodeunterwegs. Hinter einer Kurve prallten sie gegen ein am Straßenrad abgestelltes Fahrzeug. Dieses war nach Angabe der Polizei korrekt abgestellt. Infolge der Geschwindigkeit haben sich beide Fahrer schwer, allerdings nicht lebensgefährliche, Verletzungen zugezogen. Einer von ihnen ist mit dem Hubschrauber, der andere mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Motorräder wurden vom ADAC abgeschleppt.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Wolfenbüttel