Braunschweiger Karnevalsumzug: Alle Infos zum Schoduvel im Überblick


Blaulicht

Unfallverursacher hinterließ einen Schaden von 8.000 Euro

Der Schuldige flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

Auch vor, während und nach den Spielen wird kontrolliert. Foto: Anke Donner
Der VW Sportsvan wurde auf der Fahrerseite erheblich beschädigt. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

20.01.2020

Die Polizei Wolfsburg sucht in einer Pressemitteilung Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagnachmittag im Stadtteil Tiergartenbreite am Nordfriedhof ereignete. Ein noch unbekannter Fahrzeugführer beschädigte die Fahrerseite eines VW Sportsvan und fuhr danach davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro.


Der 85 Jahre alte Besitzer hatte sein Auto um 14.00 Uhr in der Werderstraße auf dem Parkplatz am Nordfriedhof abgestellt. Als der Wolfsburger um zirka 15.20 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, waren ihm sofort die Beschädigungen aufgefallen.

Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05361-46460 an die Polizeiwache zu wenden.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: