Sie sind hier: Region >

Zwölfjährige nach Sturz an Haltestelle verletzt



Braunschweig

Zwölfjährige nach Sturz an Haltestelle verletzt


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

Braunschweig. Aus noch ungeklärter Ursache kam nach Polizeiangaben eine zwölf Jahre alte Schülerin am gestrigen Montagmorgen gegen 7.22 Uhr an der Haltestelle Donauknoten zu Fall. Bei dem Sturz erlitt das Kind Schürfwunden am Knie und im Gesicht.



Der Unfall geschah, als ein für die ausgefallene Straßenbahn M 3 eingesetzter Bus in die Haltestelle einfuhr. Zu klären ist, ob es hier zu einer Berührung mit dem Mädchen kam oder sie durch andere Umstände hinfiel.


zur Startseite