Sie sind hier: Region >

A2: Kleinlaster kollidiert mit LKW - Zwei Verletzte



Helmstedt | Wolfsburg

A2: Kleinlaster kollidiert mit LKW - Zwei Verletzte


Fahrer und Beifahrer des Transporters wurden bei der Kollision verletzt. Fotos: Feuerwehr Ochsendorf
Fahrer und Beifahrer des Transporters wurden bei der Kollision verletzt. Fotos: Feuerwehr Ochsendorf Foto: Feuerwehr Ochsendorf

Artikel teilen per:

Helmstedt. Um 17.34 Uhr des heutigen Dienstagnachmittags wurden die Ortsfeuerwehren Ochsendorf und der Rüstzug Königslutter auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover alarmiert. Das berichtet die Kreisfeuerwehr Helmstedt. Zirka 1.500 Meter vor dem Autobahnkreuz Wolfsburg/Königslutter kollidierte aus ungeklärter Ursache ein Kleinlaster mit einem LKW und schleuderte in die Mittelleitplanke.



Fahrer und Beifahrer wurden hierbei verletzt und wurden von Ersthelfern und Feuerwehrkräften bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Beide Personen waren beim Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr eingeklemmt. Für kurzzeitige Anspannung sorgte eine herrenlose Gefahrguttafel mit dem Hinweis "Radioaktiv", welche sich am Fahrbahnrand befand. Der Einsatzleiter konnte aber nach einer Befragung von Fahrer und Beifahrer schnell Entwarnung geben.

Eingesetzt waren die Feuerwehren Ochsendorf und der Rüstzug Königslutter, die Rettungsdienste Malteser Königslutter und Wendhausen mit zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie drei Fahrzeuge der Autobahnpolizei.


Die Hauptaufgabe der Feuerwehr lag in der Erstversorgung der Verletzten, der Einsatzstellenabsicherung und die Sicherstellung des Brandschutzes.

<a href= Der Kleintransporter nach dem Zusammenstoß mit dem LKW.">
Der Kleintransporter nach dem Zusammenstoß mit dem LKW. Foto: Feuerwehr Ochsendorf


zur Startseite