Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Agentur für Arbeit informiert: So gelingt der berufliche Einstieg nach einer Familienzeit



Braunschweig | Helmstedt

Agentur für Arbeit informiert: So gelingt der berufliche Einstieg nach einer Familienzeit

Expertinnen der Arbeitsagenturen Braunschweig und Helmstedt informieren rund um das Thema Rückkehr in den Beruf.

Annette Kuck beantwortet alle Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg.
Annette Kuck beantwortet alle Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg. Foto: Agentur für Arbeit

Artikel teilen per:

Helmstedt/Braunschweig. Zu einem telefonischen Gesprächsangebot „Rund um den Wiedereinstieg in den Beruf nach einer Familienphase“ laden die Beauftragten für Chancengleichheit (BCA) der Agentur für Arbeit Braunschweig und der Agentur für Arbeit Helmstedt am Freitag, den 7. Mai 2021 ein. Für die Zeit zwischen 9 bis 13 Uhr erhalten Interessierte vorab einen Telefontermin.



Berufsrückkehrende stehen nach einer Familienpause oftmals vor einer veränderten Arbeitswelt. Dazu kommt die Herausforderung nun Familie und Beruf unter einen Hut bekommen zu müssen. Das wirft viele Fragen auf. Annette Kuck, BCA der Agentur für Arbeit Braunschweig und Diana Dahm, BCA der Agentur für Arbeit Helmstedt, beantworten alle Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg. Sie informieren rund um die Themen Arbeitssuche, Qualifizierungsmöglichkeiten, Anforderungen des regionalen Arbeitsmarkts und berufliche Orientierung. Ebenso beraten sie zum Dienstleistungsangebot sowie zu den Fördermöglichkeiten der Arbeitsagentur und geben Bewerbungstipps.

Eine vorherige Anmeldung für einen Telefontermin am 7.5.2021 ist beim Berufsinformationszentrum Wolfsburg unter 05361 4368450 oder via E-Mail helmstedt.biz-anmeldung@arbeitsagentur.de erforderlich. Nach der Anmeldung wird der individuelle Termin vereinbart.


zur Startseite