Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Aus der Kurve getragen und auf dem Dach gelandet



Braunschweig | Wolfenbüttel

Aus der Kurve getragen und auf dem Dach gelandet

von Sandra Zecchino


Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Fotos: aktuell24(BM)
Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Fotos: aktuell24(BM)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Am gestrigen Dienstagabend wurden die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Vor Ort auf der L 630 zwischen Mascherode und Salzdalum angekommen erwartete sie ein auf dem Dach liegender Wagen. Der Fahrer, ein älterer Herr, hatte sich zu dem Zeitpunkt bereits selbst aus dem Wagen befreit.



In Richtung Braunschweig fahrend ist der Mann vermutlich im Kurvenbereich nach rechts von der Straße abgekommen, fuhr einen Fahrbahnbegrenzungspfahl und ein Schild um und landete anschließend auf dem Dach.

Einen Atemalkoholtest lehnte der Autofahrer ab, weshalb anschließend ein Blutalkoholtest im Krankenhaus durchgeführt wurde.


Zur Unfallursache gibt es noch keine Erkenntnisse.

[image=5e177515785549ede64e1bcb]


zur Startseite