Sie sind hier: Region >

Meldungen über Alkoholfahrten im Raum Wolfsburg reißen nicht ab



Betrunkene Frau fuhr in Leitplanke - Autofahrer reagierte rechtzeitig

Schon wieder Alkohol im Straßenverkehr. Für einen Atemalkoholtest war die Fahrerin zu stark alkoholisiert.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Weyhausen. Wie die Polizei berichtet, kam es zwischen Weyhausen und Bokensdorf zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang, bei dem eine 43-Jährige mit Ihrem Skoda in die Leitplanke fuhr.



Lesen Sie auch: Schon wieder Alkohol im Staßenverkehr - Zeugin konnte Schlimmeres verhindern


Die Autofahrerin fuhr in Richtung Norden und überholte kurz vor einer Linkskurve ein anderes Auto, dessen Fahrer dabei zum Abbremsen genötigt wurde, damit die 43-Jährige nicht mit dem Gegenverkehr zusammenstieß. Dabei krachte die Bokensdorferin gegen die Leitplanke und drehte sich anschließend mehrfach um die eigene Achse. Zu einem Zusammenstoß mit dem anderen Auto kam es nicht.

Eine Atemalkoholkontrolle war aufgrund der Alkoholisierung nicht möglich. Der Frau wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, dort blieb sie wegen leichter Verletzungen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. An dem Skoda entstand Totalschaden.


zum Newsfeed