whatshotTopStory

Covid-19-Fälle an zwei Braunschweiger Schulen

Dabei handelt es sich um IGS Wilhelm Bracke und die Ricarda-Huch-Schule.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

01.11.2020

Braunschweig. An zwei weiteren Braunschweiger Schulen sind Infektionsfälle mit dem Corona-Virus nachgewiesen worden. Dies teilt die Stadt Braunschweig am Sonntagnachmittag mit.



Betroffen sind je eine Schülerin der IGS Wilhelm Bracke und der Ricarda-Huch-Schule. Die erforderlichen Maßnahmen wie Quarantäne werden geprüft und eingeleitet.


zur Startseite