whatshotTopStory

Fahrplan veröffentlicht: BSVG fährt auch über Feiertage


Die Tat habe sich auf dem Weg nach Wolfenbüttel ereignet.
Die BSVG ist auch während der Feiertage unterwegs. Symbolbild: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

13.12.2019

Braunschweig. Viele Menschen trinken an Weihnachten und Silvester gern mal ein Glas mehr. In einer Pressemitteilung überbringt die Braunschweiger Verkehrsgesellschaft nun für all jene, die das gern tun gute Nachrichten: Auch an Weihnachten und Silvester fahren die Busse in Braunschweig, auch wenn sich die Kunden auf einige Änderungen während der Feiertage einstellen müssen.


Am Heiligabend fahren Busse und Stadtbahnen der BSVG demnach bis ca. 15:30 Uhr nach dem Samstagsfahrplan. Von ca. 16:00 Uhr bis Mitternacht führen dann alle wichtigen Bus- und Bahnlinien alle 60 Minuten mit Anschluss am Rathaus immer zur vollen Stunde. Die Stadtbahnlinien 2 und 4 seien nach 16 Uhr jedoch nicht mehr verfügbar. Die Linie 416 würde dann über das Siegfriedviertel fahren und hier die Haltestellen der Linie 2 mitbedienen. Die Stadtbahnlinie 1 halte dann auf der Fahrt von und nach Stöckheim über den Heidberg und bediene so die Haltestellen "Erfurtplatz" und "Anklamstraße" in beiden Richtungen.

Die Buslinie 412 sei ab ca. 16 Uhr zwischen Rautheim und Rathaus über die Helmstedter Straße unterwegs und ersetze hier die Tramlinie 4, für Fahrten zwischen dem Radeklint und Rathaus sollten Fahrgäste die Busse der 411 und 416 nutzen, empfiehlt die Verkehrsgesellschaft. Die Regiobuslinie 420 ende ab ca. 16 Uhr am Hauptbahnhof in Braunschweig bzw. am Kornmarkt in Wolfenbüttel. Für Fahrten zwischen Rathaus und Hauptbahnhof wird Fahrgästen die Stadtbahnlinie 1 empfohlen. Die Regiobuslinie 430 verkehre nach 16 Uhr alle zwei Stunden zwischen dem Braunschweiger Hauptbahnhof und Cremlingen bzw. Gardessen. Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sei dann der Sonn- und Feiertagsplan gültig, erklärt die BSVG

Park and Ride zwischen den Jahren, Sonderplan an Silvester


Nach den Weihnachtsfeiertagenbötendie Verkehrs-GmbH mit den Schloss-Arkaden Braunschweig und dem AAI zusätzlich zu den Adventssonnabenden einen Park & Ride Service zwischen Messegelände und Braunschweiger Innenstadt an. Von etwa11.00 bis 20.00 Uhr fahren demnach die Busse des P&R im 20-Minuten-Takt in die Innenstadt und zurück. Vor 11.00 Uhrempfiehlt die BSVGdie Buslinie 413 ab Haltestelle "Messegelände Nordeingang". Das Parkticket koste 3 Euro und geltegleichzeitig alsFahrausweisfür die Busse des P&R sowie der Linie 413 für alleMitfahrer des Autos.

An Silvester gelte bis etwa 15:30 Uhr der Samstagsfahrplan, danachführen Busse und Stadtbahnen alle 30 Minuten, so die BSVG. Nach dem Anschluss am Rathaus um 23:00 Uhrwürden Bus und Bahn die letzte Tour des Jahres antreten, dann ruhe bis ca. 1.00 Uhr der ÖPNV in Braunschweig. Ab 1Uhr bis 4 Uhrseien Bus und Tram dann wieder im 30-Minuten-Takt unterwegs. Anschlüsse am Rathaushätten zur vollen und zur halben Stunde die Stadtbahnlinien 1 und 3 sowie die Buslinien 413 und 416.Zur Viertel- und Dreiviertelstunde seiendie Stadtbahnlinien 2 und 4 sowie die Buslinien 411 und 418 unterwegs. Am Neujahrstag ab 5 Uhr gelte der Fahrplan für Sonn- und Feiertage. In der Zeit von 5 bis ca. 10 Uhrwürden am Neujahrstag anstatt Anruflinien-Taxis (ALT) auf den Außenlinien Busse eingesetzt. Die ALT-Linien 442 und 471 müssten aber ganztags mindestens 30 Minuten vor der Abfahrtzeit unter (0531) 383 4554 bestellt werden.

Die Änderungen für weitere Verbindungen finden sie aufder Homepage der BSVGoder in der App "BSVG Netz".


zur Startseite