Stadtradeln: Nachmeldungen noch bis Ende der Woche möglich

Teilnehmer können jetzt noch schnell ihre Kilometer einreichen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Frank Sperling

Braunschweig. Über 8.000 aktive Radfahrer und 1.301.299 zurückgelegte Kilometer beim Stadtradeln 2022: schon jetzt mehr als im Vorjahr. Doch bevor final feststeht, wie viele Kilometer die Braunschweiger insgesamt gemeinsam gesammelt haben und welche Teams in der Löwenstadt gewinnen, haben die Teilnehmer jetzt die Chance, letzte, bis einschließlich vergangenen Samstag zurückgelegte Kilometer in der STADTRADELN-App, online unter www.stadtradeln.de/braunschweig oder handschriftlich zu erfassen.


Lesen Sie auch: Stadtradeln: Schon eine Million Kilometer für Braunschweig


Alle Nachtragungen, die bis Samstag, 1. Oktober, erfolgen, fließen in die Wertung ein. Dies teilt die Stadt mit.

Bereits das sechste Mal


Braunschweig nahm in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal an der Aktion Stadtradeln des Vereins Klima Bündnis e. V. teil. Vom 4. bis zum 24. September konnten alle, die in Braunschweig wohnen, arbeiten, zur Schule gehen, einem Verein oder einer Hochschule angehören, aufs Fahrrad steigen und möglichst weite Strecken für ihr Team, die Löwenstadt und für die Umwelt zurücklegen.


mehr News aus Braunschweig