Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Braunschweig: Straßenbahn kollidiert mit Auto



Straßenbahn kollidiert mit Auto

Der Autofahrer hatte beim Losfahren die Straßenbahn übersehen.

von Anke Donner


Auf dem  Cyriaksring kam es am Abend zu einem Unfall.
Auf dem Cyriaksring kam es am Abend zu einem Unfall. Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Am frühen Mittwochabend ist es am Cyriaksring/Ecke Münchenstraße zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Auto gekommen. Laut Informationen der Polizei Braunschweig wurde dabei niemand verletzt.



Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war es gegen kurz vor 17 Uhr zu dem Unfall gekommen, als ein Auto, das vom Madamenweg kam, bei Grün die Fahrbahn queren wollte, um links in die Luisenstraße abzubiegen. Um den Gegenverkehr passieren zu lassen, musste der Autofahrer im Kreuzungsbereich anhalten. Beim Losfahren übersah der Fahrer dann die Straßenbahn, die stadteinwärts auf der Münchenstraße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand, sagt Polizeisprecher Dirk Oppermann.


zum Newsfeed