Sie sind hier: Region >

Schwerer Unfall: Autofahrerin nimmt Bus die Vorfahrt



Wolfenbüttel

videocamVideo
Schwerer Unfall: Autofahrerin nimmt Bus die Vorfahrt

von Werner Heise


Die Fahrerin wurde im Fußraum ihres Autos eingeklemmt. Fotos/Video: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Sonntagabend auf der Goslarschen Straße. Auf Höhe der Einmündung des Fritz-Reuter-Weges stieß ein Reisebus mit einem Auto zusammen.

Die aus Salzgitter stammende Fahrerin wurde im Fußraum ihres Fahrzeuges eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde vom Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes versorgt und unter Notarzt-Begleitung ins Krankenhaus gebracht. Die Passagiere des Reisebusses blieben körperlich unverletzt. Der Unfallhergang muss nun von der Polizei Wolfenbüttel ermittelt werden.


Aktualisiert, 30.11.15 - 6.50 Uhr



Die Polizei konkretisierte mittlerweile, dass es sich bei der Autofahrerin um eine 82-jährige Frau in einem Suzuki gehandelt habe, die offenbar aus dem Fritz-Reuter-Weg in die Goslarsche Straße einbiegen wollte und dabei den Reisebus übersah.


zur Startseite