whatshotTopStory

Erneut brannte Sperrmüll und Altpapier


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

01.11.2017

Wolfenbüttel. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Dienstagabend und in der Nacht zu Mittwoch zu erneuten Vorfällen von brennendem Müll. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet Sperrmüll, welcher vor einem Haus in der Straße Alter Weg abgelegt war, gegen 21:15 Uhr in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden.



Durch das Feuer kam es zu Rußverschmutzungen an der Hauswand.

Am frühen Mittwochmorgen gegen 3:15 Uhr wurde dann ein Feuer in der Straße Rosenwall gemeldet. Hier war der Inhalt zweier Altpapiercontainer in Brand geraten. Auch dieses Feuer konnte schnell gelöscht werden.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden. In beiden Fällen ist Brandstiftung nicht auszuschließen. Hinweise: 05331 / 933-0.


zur Startseite