Gesprächskreis für pflegende Angehörige im Landkreis Peine

11. Juni 2018
Symbolfoto: Pixabay
Peine. Angehörige, die pflegebedürftige Menschen begleiten, betreuen und pflegen, brauchen ein offenes Ohr, tatkräftige Unterstützung und Austauschmöglichkeiten, berichtet der Landkreis Peine. Dieses bietet der Gesprächskreis des Senioren- und Pflegestützpunktes, Im Winkel 31.

Jeden dritten Donnerstag im Monat wird von 10.30 bis zirka 12 Uhr die Möglichkeit angeboten, sich nach kurzen Beiträgen zu aktuellen Themen der Pflege in einem vertraulichen Gesprächskreis auszutauschen.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 21. Juni, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen