Autoreifen liegt auf B4: Mehrere Fahrzeuge beschädigt

Wie der Reifen auf die Fahrbahn geriet, ist derzeit unklar. Hinweise gesucht.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Alexander Panknin

Gifhorn. Am frühen Dienstagabend der vergangenen Woche, dem 15. November, lag auf der Bundesstraße 4 ein Autoreifen samt Felge. Über diesen Reifen fuhren mehrere Verkehrsteilnehmer, sodass Schäden an den Fahrzeugen entstanden. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Zugunglück Leiferde: Bahnverkehr noch bis Mitte Dezember beeinträchtigt


Wie der Reifen auf die Fahrbahn gelangte, sei derzeit unklar. Die Unfälle ereigneten sich gegen 17:30 Uhr auf den Spuren in Richtung Süden, zwischen den Abfahrten Heidland und Isenbüttel.

Hinweise gesucht


Die Polizei Gifhorn hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Hinweisgeber werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05371 980-0 zu melden.


mehr News aus Gifhorn

Themen zu diesem Artikel


Zugunglück